Orion-Nebel M42

Orion-Nebel M42

Ausgerüstet nur mit meiner D500 und dem 400er Tele – und natürlich viiieeel Geduld, habe ich mich in der DeepSky-Fotografie versucht. Aus rund 800 Fotos und der anschliessenden Bearbeitung mit den Programmen DeepSkyStacker, Photoshop und Photomatix Pro ist nach vielen Stunden Arbeit dieses Bild vom Orionnebel (M42) inklusive „Running Man“ (Blauer Reflexionsnebel NGC 1977) entstanden.

Blutmond über Schloss Lenzburg

Blutmond über Schloss Lenzburg

Am 28.9.15 fand die totale Supermondfinsternis statt (super deshalb, weil der Mond zu diesem Zeitpunkt der Erde am nächsten stand und deshalb gegenüber einem normalen Vollmond um 14% grösser erschien). Das traumhafte Wetter im Flachland ermöglichte Frühaufstehern eine perfekte Sicht auf den Blutmond (Blut deshalb, weil der Mond bei einer totalen Mondfinsternis durch die Streuung des Restlichtes in der Erdatmosphäre rot erscheint).

Astro-Aufnahmen

Astro-Aufnahmen

Das anhaltend schöne und heisse Sommerwetter und die in unseren Breiten vor allem im Sommer gut sichtbare Milchstrasse nutzte ich für einige Astro-Fotografie-Versuche. Dass gerade Neumond war und sich ab und zu ein paar Sternschnuppen zeigten, machte die Bedingungen nahezu perfekt, obwohl die Lichtverschmutzung am Horizont deutlich sichtbar ist.

Special Looks: Bildbearbeitung mit Photoshop

Special Looks: Bildbearbeitung mit Photoshop

Auf triviART sind einige Composings oder Collagen abgebildet, die mit Photoshop kreiert wurden. Photoshop eignet sich aber auch hervorragend um wenig spektakulären Fotos einen speziellen Look zu verpassen. Als Beispiel zeige ich hier zwei Aufnahmen von Schaufensterpuppen, die ich in Photoshop bearbeitet habe.

Damit man auch sieht, was verändert wurde, stelle ich in der Galerie im Artikel eine Vorher-Nachher-Ansicht zur Verfügung (zum Anzeigen der Galerie einfach auf das Artikelbild klicken).